Platt-Cast #12 – Sühnichgäiter

Platt-Cast #12 – Sühnichgäiter

Der König ist tot, lang lebe der König. Söder macht unserer Bundes-Angie den Hof. Kaiserwetter im Süden? Kanzlerdämmerung in Berlin? Wir wissen es nicht.

Was wir wissen: in Niedersachsen haben die Sommerferien begonnen. Auch unsere drei Platt-Barden nutzen die nächsten Wochen für ein bisschen freie Zeit am Strand. Braun gebrannt.

Gemütliches Trio mit Buch

Apropos – die Gewaltbereitschaft der Linken und Rechten nimmt zu, sagt der Verfassungsschutz. Und Seehofer. Der findet das doof. Wir auch. Nicht doof – ein Bier aus Dortmund von der Bergmann Brauerei. Das ist lecker. Hopfen-Sünde heißt es. Sündhaft auch – die Prostituierten auf der Reeperbahn habe gestreikt. Gegen ihr Arbeitsverbot. Corona sei Dank. Keine Liebe gegen Geld. Kein Geld fürs Leben. Das muss anders werden.

Anders wird einem sicherlich auch, wenn einen die eigene Frau in flagranti mit einer holden Schönheit erwischt. Dann doch lieber der Erwischer sein. Oder doch nicht? Der SV Meppen hat einen neuen Trainer. Keinen geringeren als Torsten Frings, Vize-Welt- und Europameister. Herzlich Willkommen. Wenn ihr wissen wollt, was eine Bummelbassel oder ein Sottje ist. Einschalten. Und dabei einen leckeren BunnahabhainMòine Whisky trinken. Bitte greift beim Einschenken nicht auf den Sühnichgäiter zurück.

Allen Plattis eine schöne Ferienzeit. Platt-Cast kann man im übrigens wunderbar am Pool oder am Strand hören. Bleibt uns gewogen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.