Platt-Cast #14 – Dör de Döör dör

Platt-Cast #14 – Dör de Döör dör

Der Hacker Pschorr würde sich im Grabe umdrehen, wenn er die Bilder der Covidioten in Berlin gesehen hätte. Gut, dass er stattdessen im 18.Jahrhundert ein tolles Bier erfunden hat.

Wattn Programm

Platt-Cast hat Post aus Nordfriesland bekommen. Freude! Markus freut sich auch. Über einen neuen E-Scooter. Darauf einen Koppstibulta. Oder aber eine Rolle Vorwärts.

Macht das alles einen Gin? Mit Ketel 1 auf alle Fälle. Übrigens, der Herbst ist da. Nebel auf dem Moor. Ein hoch auf das schöne Emsland. Ein “Pülleken” Bier gefällig? Gerne. Und dabei einen heißen Kinoklassiker aus den 80er Jahren genießen: Zurück in die Zukunft.

Die Platt-Barden tragen seit Neuestem übrigens wieder Pampers. Die sind eh viel bequemer als Unterhosen. Können Frauen zugleich lustig und intelligent sein? Eine Frau tritt heute den Beweis an. Sogar auf Platt. Ihr ist die Anerkennung vom Chef sicher. Darauf ein Pöäterken. Ist der heilige Bonifatius eigentlich ein Märtyrer? Wir wissen es nicht. Eines wissen wir aber sicher: denn fienen Verstand mott morgens all wäch wään!

Full Plesäier mit Folge 14.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.