Platt-Cast #3 – Tackenhüpper

Platt-Cast #3 – Tackenhüpper

Wir schreiben das Jahr 2020. Mit einem “Schött dör de Flöigel” begrüßen unsere Platt-Cast-Barden das noch jungfräuliche Jahr im Schlafanzug. Klar, dass für Emsländer der gute alte Neujahrsrundgang Pflicht und Kür zugleich bedeutet. In der dritten Platt-Cast Folge erfahrt ihr, was einer der heiligen drei Könige mit einem rotierenden Stern zu tun hat und warum Markus abends im Bett des Öfteren kalte Füße hat.

Finnland hat übrigens nicht nur eine schöne Ministerpräsidentin sondern bald vielleicht auch nur noch eine 24-Stunden-Arbeitswoche, darauf ein Buchweizenbier aus dem Emsländer Brauhaus Borchert! Eine neue ZDF Studie sorgt für Aufregung im Nord-Westen: das Emsland schneidet beim Thema Senioren- und Familienfreundlichkeit schlecht ab. Das kann nicht so stehen bleiben! Außerdem erfahrt ihr, was passiert, wenn man versucht, den krankhaften Klauen-Wurm einer Kuh per Zementsack und Schwarzpulver unschädlich zu machen.

Und zum Schluss sei noch verraten: ein Tackenhüpper ist kein Grashüpfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.