Durchsuchen nach
Schlagwort: Emsländische landschaft

Platt-Cast #32 – Beim PlattSatt-Festival 2021

Platt-Cast #32 – Beim PlattSatt-Festival 2021

Das Plattdeutsch-Festival der Emsländischen Landschaft.

Mit dabei, ein Gast: Ludger Abeln, ehemaliger Moderator beim NDR Fernsehen, Autor, Familienvater und Emsländer.

Auch mit dabei, Publikum. Applauswillig und in Feierlaune.

Volle Hütte!

Der Ludger erzählt. Über seine Kindheit und Jugend im Emsland, seine Ausbildung als Tischler und das Leben als Person in der Öffentlichkeit. Und auch darüber wird diskutiert: Ampel oder Jamaika.

Deutschland ist in Aufruhr. Facebook, Instagram und Co. am Boden. Wie gut, dass man sich auf Produkte der Brennerei Heydt aus Haselünne verlassen kann. Der 1860er Fasskorn entzückt die Plattis, die Alte Marille fassgelagert unsere Plattcaster. Dazu zwei Hopfen aus der Landhaus Brauerei Borchert. Das Aquinas Buchweizen und das Anselm Mandarina versprühen Charme. Achternoah kackelt de Höihner.

Pallaver vom Feinsten!

Unsere Zuschauer dürfen mitmachen. Viele platte Wörter sind das Ergebnis. Heute erfahrt ihr, ob Ludger lieber eine Boxershorts oder schnittige Badehose im Schwimmbad trägt. Entweder Akkubohrer oder Bohrmaschine? Hahnschlachten oder Polterabend?

In jedem Fall: viel Spaß mit dem neuen Plattcast!

Platt-Cast #28 – Schwalbentiet in London

Platt-Cast #28 – Schwalbentiet in London

Die Fußball EM geht zu Ende. Ein großes Finale. England gegen Italien. Kehrt der Pokal erstmalig zurück in die Heimat des Fußballs? Ab heute wieder an Bord der MS Plattcast, Kapitän Ralf. Freude. Das Trio ist wieder komplett.

Komplett neben sich steht gerade Annalena Baerbock. Zu viele Böcke im Baerbuch. Ghostwriter statt Ghostbusters. Die Hopfen frisch und fröhlich: Biere aus der Zötler Brauerei im Allgäu. Dazu ein Edelkorn aus der Tropfenschmiede von Heydt aus Haselünne: SV Meppen No.1!

Zötler und Heydt – Brauer und Brenner!

Das Emsland kann mehr als Fußball. Plattcast präsentiert zusammen mit der Emsländischen Landschaft eine Aktion: mailt und schreibt uns eure besten, plattdeutschen Sprüche. Wir drucken die Besten auf eine Postkarte! Neu im Programm: Klaukschietern mit Gesche.

Darauf 76 Hot Dogs in 10 Minuten. Auch in der Sendung: Entweder Oder! Fischer oder Holzfäller, Strandkorb oder Hängematte? Sommerpause? Kommt für Plattcast nicht in Frage! Wir ziehen durch! Ihr fahrt in Urlaub? Wir wünschen viel Spaß. Auch mit dieser Sendung! 

Platt-Cast #26 – Gender Beschüüt

Platt-Cast #26 – Gender Beschüüt

Deutschland im Freudentaumel. Die Inzidenz sinkt. Corona kann At Acta gelegt werden. Wirklich? Wir sind kritisch! Und traurig. Erstmalig fehlt ein Platt-Barde in der illustren Runde. Sein Ersatz, eine Gäst*in. Heute sprechen wir mit Gesche Gloystein über das Thema Gendern. Und über ihren Auftrag als Plattdeutschbeauftragte der Emsländischen Landschaft. Danke Gesche für einen schönen Abend.

Ob den Annalena Baerbock in den letzten Wochen auch in einer der Talkshows der Republik hatte? Wir sind skeptisch. Überzeugt haben uns indes die Brauprodukte der Riegele Brau Manufaktur, Simco 3 sowie das Poculator, Doppelbock Dunkel von der Brauerei Kloster Scheyern. Heute erfahrt ihr, was es mit den plattdeutschen Begriffen „Handuul“ und „Beschüüten“ auf sich hat. Gibt es eigentlich Glückskekse mit plattdeutschen Sprüchen? Jawoll! Auf www.plattgemacht.de findet ihr die Lösung! Falls ihr dort nicht fündig werdet, gönnt euch doch einfach einen Torftrunk von Heiko Blume. Der wärmt.

Erinnert ihr euch noch an das Lieblingsgericht bei Oma und Opa? Wir ja! Beim Thema „Entweder-Oder“ klären wir die Frage, ob Anziehen am Morgen besser ist wie das Ausziehen am Abend.

Besser auf jeden Fall: unser neuer Plattcast! Reinhören. Es lohnt sich! Heike und Ralf – wir sind in Gedanken bei euch, alles wird gut!

Platt-Cast #16 – Kufferbuur

Platt-Cast #16 – Kufferbuur

Platt-Cast ist zu Gast beim Platt-Satt-Festival der Emsländischen Landschaft.

Dey fördert Kultur vom Feinsten!

Neben dem Podcast gibt`s diesmal auch bewegte Bilder. Mit dabei: Buddens Härm.

Noch nie gehört? Doch! Hermann Bröring heißt er. Ehemaliger Landrat des Emslands. Und Präsident der Emsländischen Landschaft. Heute also quasi die “Fantastischen Vier” des Plattlands.

Die Fantastischen Vier + Kameramann

Dort möchte man bald vielleicht Atommüll Endlagern. Wir sind kritisch. Dann lieber ein Lagerkorn vom Alten Fass der Marke Berentzen. Oder doch lieber ein Ostfriesen Bräu aus Bagband? Egal, wir finden beides lecker.

Ob der “Kufferbuur” das auch so sieht? Eins ist klar in Sicht: der neue ID3 von VW. Hallo Elektroauto. Heute warten schwere Entscheidungen auf die Platt-Barden: Frühling oder Herbst? Currywurst oder Mettwurst? Letzteres liegt heute bei der Produktion auf dem Teller. Wunderbar!

Anner Siete…

Wären auch: Plattdeutsch sprechende Menschen. In der Zukunft. Wo geht die Reise hin? Wir suchen Antworten. Gesucht hat Buddens Härm übrigens Kartoffeln. Als Kind. Für 3,50 Mark. Sein Traum: ein Taschenmesser.

Viel Spaß mit der heutigen Folge!